Business Netzwerk Treffen in Bonn Rhein-Sieg It’s for Kids

Sozial engagierte Unternehmen organisieren sich in der Region Bonn-Rhein-Sieg

Neues Führungs-Trio für sozial engagierte Unternehmen in Bonn und Rhein-Sieg

Bonn, 6. Februar 2019 – Die Bonner Regionalgruppe der Gemeinschaft sozial engagierter Unternehmen (gsu-netzwerk.de) hat bei ihrem jüngsten Treffen ein neues Führungs-Trio bestimmt. Neben den beiden Initiatoren Wilfried Thünker vom Business Center DER THÜNKER und dem Vermögensberater Hartmut Noll wird künftig Petra Richter-Hartz vom Kunst!Rasen-Veranstalter E.L.Hartz Promotion die Geschicke der Gruppe lenken und organisieren. Es geht vor allem darum, die Treffen der Unternehmer zu planen und vorzubereiten und deren Ideen nach einer Findungsphase in konkrete kreative Spenden-Projekte für soziale Initiativen in der Region umzusetzen.

Sammlung alter Mobiltelefone zugunsten der Kinderschutz-Stiftung „It’s for Kids“


Sozial engagierte Unternehmen organisieren sich in der Region Bonn-Rhein-Sieg

Büros in Bonn

Arbeitsplätze angepasst auf New Work

Sozial engagierte Unternehmen organisieren sich in der Region Bonn-Rhein-Sieg

Business Netzwerk Treffen in Bonn Rhein-Sieg It’s for Kids Sozial engagierte Unternehmen organisieren sich in der Region Bonn-Rhein-Sieg

 

Bonner Unternehmer sozial engagiert für It’s for Kids

Beim jüngsten Gruppen-Treffen haben sich einige Bonner Unternehmer bereit erklärt, ausgemusterte Mobiltelefone und Tablets von Mitarbeitern, Kunden oder Besuchern und deren Familien oder Bekannten zu sammeln. Die Sammlung findet in Kooperation mit der Deutschen Telekom und unter Verwendung spezieller Sammelboxen statt. Für jedes gesammelte Telefon erhält die vom Unternehmer-Netzwerk unterstützte Stiftung „It’s for Kids“ einen Euro. Der Erlös fließt anschließend von der Stiftung in Initiativen und Projekte, die gezielt benachteiligte, vernachlässigte oder missbrauchte Kinder in der Region Bonn/Rhein-Sieg fördert. Jüngsten Schätzungen zufolge liegen allein in Deutschland fast 130 Millionen alte und ungenutzte Mobiltelefone in Schränken und Schubladen.

Gemeinsam für Lösungen sorgen in BONN | Unternehmer-Gruppe

Petra Richter-Hartz regte darüber hinaus eine Sammlung ausrangierter Telefone auch am Rande von Konzerten oder anderen Sport- und Großveranstaltungen wie zum Beispiel auf dem Bonner Kunst!Rasen oder dem Kölner Roncalliplatz an. Wie diese logistische Herausforderung noch in diesem Jahr umgesetzt werden kann, soll bei den nächsten Treffen besprochen werden.

Das nächste Treffen der regionalen Unternehmer-Gruppe findet am 18. März im Sportpark Visiolife im Bonner Marriott Hotel statt. Weitere Informationen und Anmeldung beim Business Center DER THÜNKER unter E-Mail info@buero-bonn.de oder Telefon (0228) 26730.

#Business Netzwerk – Thünker business planet – Bonn #unternehmer/innen -#netzwerk Bonn Rhein-Sieg


Made In Bonn